Glücklich in 30 Tagen | Mit dieser Liste funktioniert's

09:12

 


Eigentlich leben wir in einem Land, in dem es uns an nichts mangelt. Dennoch ist für uns das Glas immer halb leer statt halb voll. Höchste Zeit, die Perspektive zu wechseln. Mit dieser Liste schaffst du es, in 30 Tagen glücklich zu werden.

Wir sollten uns einmal bewusst machen, wie gut es uns eigentlich geht. Doch weil das im ganzen Alltagsstress manchmal gar nicht so einfach ist und man schnell wieder in alte Muster verfällt, habe ich hier 30 ganz persönliche Glückbringer für dich, die fast nichts kosten.

So geht's

Einfach einen Monat lang jeden Tag einen Punkt aus der Liste verwirklichen, abhaken und das Glücksgefühl kommt ganz von allein.

 

Glücklich in 30 Tagen

  1. Lachen, am besten viel und herzhaft

  2. Schenken und damit Menschen eine Freude bereiten

  3. Gutes Essen - zu Hause oder im Restaurant

  4. Freunde treffen

  5. Küssen und kuscheln

  6. Ein frischer Blumenstrauß mit den schönsten und buntesten Blumen der Saison

  7. Sport - das Glücksgefühl danach ist es wert

  8. Etwas Neues ausprobieren, egal, was

  9. Tanzen und die Welt einfach einmal Welt sein lassen - ob beim Putzen, am Abend im Club oder in der Tanzschule

  10. So viele Süßigkeiten essen, bis man Bauchschmerzen bekommt

  11. Shoppen gehen und sich etwas völlig Unvernünftiges gönnen

  12. Musik hören und lauthals mitsingen - und mittanzen

  13. Erdbeeren direkt beim Pflücken auf dem Feld vernaschen

  14. Komplimente verteilen

  15. Sich aufbrezeln und einen Abend im Kino, im Theater oder in der Lieblingsbar verbringen (und selbst Komplimente erfahren)

  16. Einfach träumen - vom eigenen Haus, von einer Insel, vom Urlaub...

  17. Richtig ausschalten

  18. Die Sonne genießen und Vitamin D tanken

  19. Urlaub planen, Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude

  20. Dankbar sein für alles, was man hat

  21. Ein Date-Abend, nur für dich und deine/n Liebste/n

  22. Ein Spielenachmittag mit den Kids mit Sackhüpfen, Gummitwist und allem, was schon früher Spaß gemacht hat

  23. Meditieren

  24. Gegenteil-Tag (bei Sonne im Haus bleiben und im Regen tanzen

  25. Anderen eine Freude machen und Kuchen für alle backen

  26. Das Bett frisch beziehen. Das Gefühl, sich in frische Laken zu kuscheln, ist einfach unbeschreiblich

  27. Schaukel. Wetten, du wirst dabei alle Sorgen vergessen?

  28. Ordnung schaffen - die etwas andere Art von Detox

  29. Sich verwöhnen lassen - egal, ob bei einem Wellnesswochenende oder bei einer kleinen Massage zwischendurch

  30. Der Duft von frisch Gebackenem. So riecht Glück!


Selbstverständlich darfst du deine Lieblingspunkte auch so oft wiederholen, wie du möchtest und es dir gut tut, und die Liste um beliebig viele Glücksfaktoren erweitern. Glück kennt bekanntlich keine Grenzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen