Produkttest Korona Standmixer 24030 - Abnehmen leicht gemacht

15:16




Hallo Liebes!

Ich mache einen Selbsttest. Abnehmen mit Hilfe von Smoothies heißt mein neuestes Projekt. Und jetzt rate mal, was mir das Universum geschickt hat. Die Firma Korona electric GmbH. Und mit ihr einen Standmixer.


Abnehmen ist ein Projekt, dass ich zurzeit wieder aufleben lasse. Und welche Zeit eignet sich besser, als die kommende Wintersaison. Noch vorhandene Pölsterchen gut versteckt unterm Deckmantel der kühlen Jahreszeit. Und wenn uns die natürliche Wärme des Frühlings umspiel, werden mit dem Mantel auch die Pfunde weggelegt. So einfach verhält es sich in meiner Vorstellung.
Während ich mich die letzten Tage meinem Vorhaben widme, und dem Pürierstab für meine Smoothies einen festen und schnell griffbereiten Platz gebe, meldet sich die Firma Korona electric mit einer lieben Kooperationsanfrage. Ob ich nicht Lust hätte, eines ihrer Elektro-Küchen-Kleingeräte zu testen. Ich schaue mich auf der Webseite um und entdecke einen Standmixer. Geht klar! Passt! Ich entscheide mich für den Korona Standmixer 24030, den ich nun ausführlich testen  darf. Vielen Dank an die Firma Korona Electric, dass sie mir den Standmixer kostenlos zur Verfügung gestellt hat.



Meine Erfahrung mit dem Standmixer 24030 von Korona


Korona Standmixer 24030 - VERPACKUNG

Der Standmixer wird mir gut geschützt in einem stabilen Karton geliefert. Innen nochmals gepolstert mit angepasster Styropor-Dämmung und staubgeschützt durch eine Plastiktüte.

 

Korona Standmixer 24030 - INHALT


  • Bedienungsanleitung (in deutscher Sprache und leicht verständlich)
  • Motorblock mit Drehschalter und Netzkabelstecker
  • Mixaufsatz aus Glas
  • Messer
  • Deckel und Dosierverschluss

 


Korona Standmixer 24030 - PREIS

Ab 26,64 € kannst du den Korona Standmixer online bei verschiedenen Händlern bestellen.


Korona Standmixer 24030 - MATERIAL

Als ich den Standmixer aus der Umverpackung entnehmen will, fällt mir auf, wie unerwartet schwer das Gerät ist. Ganz ausgepackt erkenne ich die Ursache. Es ist nicht, wie angenommen der Motorblock, der gefühlte 5 kg wiegt, sondern der Mixaufsatz aus dickem Glas. Ich habe doch tatsächlich einen Plastikbehälter erwartet. Zu meiner Verteidigung muss ich gestehen, bis dato war ich treue Pürierstab-Anhängerin. Einen Standmixer kannte ich nur vom Hörensagen und von Bildern.
Wie viel der Glasbehälter samt Zubehör wirklich wiegt möchte ich wissen und wiege nach:
  • Standmixer Gesamtgewicht:  ca. 2,9 kg
  • Standmixer Glasbehälter:     ca. 1,5 kg
  • Standmixer Motorblock:        ca. 1,4 kg

Glasaufsatz

Mit seinem Fassungsvermögen von über 1500 ml bietet er viel Platz, um die leckersten Smoothies in den verschiedensten Variationen zu zaubern. Die Maßeinheiten sind angegeben in Cups, Unze, ml und Liter. Diese sind gut sichtbar ins Glas eingearbeitet, so dass ein unkenntlich werden durch viele Spülgänge vermieden werden kann. Das Glas selbst ist sehr stabil, dick und liegt mit seinem Griff sehr gut in der Hand. Es gibt keine scharfen Übergägne, jedoch sollte man beim Auf- und Zuschrauben unten im Drehgewinde nicht zu feste vorgehen, da das Glas an den Kanten minimal absplittern kann. Also, nicht mit Gewalt arbeiten, sondern mit Gefühl.





Deckel und Dosierverschluss

Zu dem Glasaufsatz gehören ein Deckel mit Dosierverschluss, der unbedingt notwendig ist, um die Arbeitsfläche und Wände sauber behalten zu können. Erfahrungsgemäß! Der schwarze Deckel ist aus einem festen aber leicht biegsamen Plastikmaterial und lässt sich einfach in den Glasbehälter hineingleiten. Der klare Plastik-Dosierverschluss schraubt sich ebenfalls leicht in die Deckelöffnung und rastet problemlos ein.





Motorblock mit Drehschalter und Messer


Der Motorblock ist schlicht unkompliziert in seiner Optik und Handhabung. Meiner Meinung nach ein schönes Design, welches sich leicht reinigen lässt. Den Schalter stelle ich fliessend auf die jeweiligen Geschwindigkeitsstufen um, diese da wären 1 (niedrig), für leichtes Mixen mit Flüssigkeiten, dann die 2 Stufe (hoch) für festere Konsistenzen wie Püree oder eben Smoothies und die letzte Stufe P (Momentschalter) zum Zerkleinern von Eiswürfeln oder Ähnliches.


Das Netzkabel mit seinen 1,25 m bietet ausreichend Länge, um einen festen Platz in meiner Küche zu finden.


Außerdem ist der Mixer sehr standfest. Ich hatte die Befürchtung, das Gerät rutscht oder kippt beim Zerkleinern hin und her. Aber nein, die 4 Gumminoppen auf der Unterseite halten das Gerät auf glatter Oberfläche ruhig. 



Die Messer sind problemlos zum Reinigen herausnehm- und wieder einsetzbar.


Korona Standmixer 24030 - ANWENDUNG 


Lass mich dir nun den Standmixer in Aktion zeigen. Ich habe mit meinen Kindern verschiedene Lebensmittel dafür verwendet. Darunter auch das Zerkleinern von Datteln und Pinienkernen. Ich erwartete eine pürierte bzw. gemahlene Konsistenz. Bekommen haben wir eine gute Mischung. Die Datteln ließen sich gut zerstückeln. Mit etwas Flüssigkeitszugabe wie Milch, war auch pürieren kein Problem. Die Pinienkerne hat der Mixer gut verarbeitet, jedoch nur mit meiner Hilfe. Die schnellen  Drehungen der Messer schoben die Kerne immer wieder an die Seitenwände des Glasbehälters hoch, so dass ich die Kerne mit einem Löffel immer wieder herunterschieben musste, um das gewünschte Ergebnis erzielen zu können.







Mein Hauptaugenmerk lag primär auf die Verwendung des Standmixers für Mixgetränke. Meine Kinder wünschten sich einen Obst-Smoothie. Ich habe noch Möhren dazwischen gemogelt. Nach und nach warfen wir dann die vorbereiteten Obststücke durch die Öffnung des Deckels. Um den Motor nicht zu überfordern, arbeiteten wir in Intervallen. Immer und immer wieder 5 - 10 Sekunden den Schalter betätigend und das so lange, bis wir von der Smoothie-Konsistenz überzeugt waren. Die Möhren kamen als letztes hinein. Diese haben wir nicht ganz püriert bekommen, waren aber mit dem Endergebnis zufrieden.





Und da Kinder experimentierfreudig sind, überließen wir dem Standmixer erneut alles Obst, was noch übrig geblieben ist. Alles rein, alles hinein, bis zum Rand gefüllt mit Vitaminen.



Der Standmixer hat sich mächtig Mühe gegeben. Aber die Möhren waren hartnäckig. Sie ließen sich zwar zerkleinern, doch für einen Smoothie waren sie im Mund noch zu stark spürbar. 


Korona Standmixer 24030 - FAZIT


Der Motor ist stark, die Lautstärke akzeptabel und die Messer tun ihre Arbeit. Das Gerät ist pflegeleicht und in der Anwendung sehr unkompliziert. Der Standmixer nimmt nicht viel Platz weg und das Preisleistungsverhältnis ist sehr gut. Für den Gebrauch von schnellen Smoothies reicht dieses Gerät völlig aus. Das Zerkleinern von robusteren Lebensmitteln bekommt der Standmixer mit etwas Hilfestellung auch klasse hin. Das einzige, was mich persönlich stört ist, dass die Zubehörteile nicht spülmaschinengeeignet sind. Aber, hey, es sind nur wenige Teile, die du schnell mit Schwamm und Spüli sauber bekommst. Ich freue mich auf jeden Fall auf meine Diät mit den leckersten Smoothies!




Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag!

Deine Dani





*PR-Sample/Kooperation

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen