Meine Erfahrung mit Size Zero - Die Nackte Wahrheit: FAZIT 1 1/2 Jahre danach

11:10




Hallo Liebes!

Fast 1 1/2 Jahre ist es nun her, seit ich das Size Zero Home Programm von Julian Zietlow absolviert habe. Heute berichte ich dir, was sich bei mir in dieser langen Zeitspanne verändert hat, was mir Size Zero gebracht hat und was ich von diesem 10-Wochen-Programm denke. Meine Erfahrungen der ersten 8 Wochen findest du HIER und HIER und HIER und HIER.

1 1/2 Jahre nach Size Zero Ernährung


Nach dem ich das Programm beendet habe, gestaltete sich die Ernährung etwas schwierig. Den Plan beizubehalten und weiterhin so zu essen, wie während der 8 Wochen, davon ist abzuraten. Die Pläne sind wirklich nur für die Programmphase konzipiert und eignen sich nicht als tägliche Kalorienzufuhr. Das sage ich, und davor warnt auch Julian Zietlow. Der Knackpunkt ist einfach der, dass man auch nach den 10 Wochen seine Ernährung umstellen muss und nicht wieder in alte Gewohnheiten verfallen darf. Aber ich denke, wenn man am Wochenende einen Cheatday einplant, ist das keine Hürde mehr. Ich ernähre mich eigentlich ganz normal, esse viel Obst und Gemüse, koche fast immer frisch und bereite mir keine Fertiggerichte zu. Am Wochenende oder an Feiertagen, darf auch mal über die Strenge geschlagen werden. Dafür achte ich innerhalb der Woche darauf, wieder clean zu essen.

1 1/2 Jahre nach Size Zero Training


Ich muss zugeben, ich habe das Training vernachlässigt. Und das ist mitunter ein Grund, warum ich gewichtstechnisch nicht zugenommen, aber trotzdem an Konturen verloren habe. Körperlich geht es mir soweit ganz gut. Allerdings spüre ich, dass ich an Kraft und Ausdauer verloren habe. Nichts ist dauerhaft, wenn man nichts dafür tut. Und das ist in allen Lebensbereichen so. 

1 1/2 Jahre nach Size Zero Ergebnis


Wie oben bereits erwähnt, habe ich mein Gewicht beibehalten können.

Startgewicht 100 kg
Woche 1+2 - 4,5 kg
Woche 3+4 - 2,0 kg  
Woche 5+6 - 1,5 kg
Woche 7+8 - 2,6 kg
Gesamtverlust - 10,6 kg
Gewicht
nach 1 1/2 Jahren
90 kg


Transformation während des Size Zero Programms

 



Transformation während des Size Zero Programms und 1 1/2 Jahre danach

 



1 1/2 Jahre nach Size Zero Fazit



Size Zero ist wirklich ein sehr gutes Programm, welches aber auch die Disziplin der Absolventen erfordert.

Das Size Zero Programm beinhaltet bei dem Originalplan hauptsächlich eine Low Carb Ernährung, wobei sich die besten Erfolge in Verbindung mit dem Trainingsprogramm erzielen lassen. Klasse finde ich die Möglichkeit, sich zwischen verschiedenen Ernährungsvarianten entscheiden zu können. Low Carb, High Carb, Vegan oder Light.

Die Trainingspläne sind ebenfalls so aufgebaut, dass sich der Schwierigkeitsgrad immer mehr steigert. Meiner Meinung nach, sind diese Pläne sehr gut durchdacht und aufeinander abgestimmt.

Der Support ist grandios. Viele Infos und Motivation bietet dir die geschlossenen Facebook Gruppe Size Zero Army und die aktiven Videos auf den YouTube Kanälen von Julian und Alina.

Es ist einfach so, dass du die Pläne dein Leben lang hast. Ich handhabe es so, dass ich mir, wie z. B. nach den Osterfeiertagen, die Pläne wieder zur Hand nehme und das Programm einfach für ein paar Wochen durchziehe. Außerdem lernst du dabei viel über die Ernährung mit learning by doing.

Das tolle ist, dass du nach den 10 Wochen zwar keinen Zugang zu den Videos mehr hast, aber die Pläne sind dir immer sicher. Ich würde sie mir vorsichtshalber abspeichern. Außerdem behältst du Zugriff auf alle Übungserklärungen und Rezepte.

Was soll ich sagen?! Es war eine der besten Entscheidungen meines Lebens!

Im Moment überlege ich, meine nächste Runde vegan zu gestalten. Hast du vielleicht schon mal den Veganen Plan angewendet? Hast du noch Fragen zum Size Zero Home Programm? Mit welcher Ernährung hast du abgenommen?


Deine Dani

Du willst Size Zero starten? Dann schreibe mir eine E-Mail, denn ich habe ein kleines Goodie für dich!

70Tage



Für schnellere Resultate empfehle ich dir:

http://mamizauber.itworkseu.com/de/


http://www.ringana.com/1471555

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen