Wie geht es im Leben weiter? Wie komme ich meinen Träumen näher?

15:35



Hallo Liebes!

Ich bin im Moment an einem Punkt angelangt, an dem ich nicht weiss, wie es weiter gehen soll. Das es weitergeht, ist gar keine Frage. Nur wohin? In welche Richtung?


Du kennst das bestimmt auch. Du hast dich für einen Weg entschieden, läufts ihn mit Elan und Begeisterung. Doch im Laufe der Zeit, begegnen dir neue interessante Menschen, du erlebst Dinge und sammelst dadurch Erfahrungen, aus denen du lernst und klüger wirst. Und irgendwann merkst du, du bist gar nicht mehr zufrieden, mit dem, was du machst. Du möchstest mehr. Oder vielleicht auch etwas ganz anderes.

Ich bin mittlerweile 42 Jahre jung und die Betonung liegt auf "jung"! Körperlich und geistig sehe ich unendlich viele Möglichkeiten, meinem Leben Richtung zu geben. Ich selbst bin der Chef, der Coach, die Motivation meiner eigenen Zukunft.

Meine Kinder habe ich mit Liebe, Verständnis aber auch mit festen Regeln zu selbständigen, respektvollen und zufriedenen kleinen Wesen erzogen.



In 8 Wochen habe ich mit dem Size Zero Home Programm 10 kg abgenommen. Auch wenn einige Kilos wieder zu mir zurückgefunden haben, habe ich es trotzdem geschafft! ;-)



Ich habe mir im Laufe eines Jahres selbst beigebracht, einen Blog aufzubauen.


Das sind nur einige Ziele, die ich mir zur Lebensaufgabe gemacht habe, und ich bin so dankbar und stolz, diese erreicht zu haben. Es ist ein befriedigendes Gefühl zu wissen, einen guten Job gemacht zu haben.

Jeder von uns hat in seinem Leben Dinge erreicht, auf die wir stolz sein können. Auch wenn es nur kleine Dinge sind.
Probiere es aus. Setzt dich hin und schreibe alle Dinge auf, die du dir zum Ziel gesetzt und erreicht hast. Z. B. Frührerscheinprüfung bestanden, einen Kurs belegt, den ersten Behördengang ohne Eltern (boah, war ich damals stolz ;-), eine sehr komplizierte Torte gebacken, die auch geschmeckt hat, die Ausbildung geschafft, eine Rede gehalten,...was auch immer. Du wirst sehen, es werden viele Punkte zusammenkommen.
Und ist das nicht ein tolles Gefühl schwarz auf weiss zu sehen, wie viel du schon erlangt hast, von dem, was du dir vorgenommen hast?

Sei stolz auf dich!!!


Mein Tipp:

Hör auf dein Gefühl! Wenn du eine Unzufriedenheit in dir spürst, dann hinterfrage dich. Mach mal kurz Halt und checke deine momentane Lebenssituation ab. Mache eine Selbstreflexion. Sie ermöglicht dir durch Selbsterkenntnis, dein Leben Schritt für Schritt aufzubauen, bzw. zu planen und Ziele zu setzten, die dein Leben zufriedener machen.

1. Frage dich erstmal, wann geht es mir richtig gut? Das können Situationen, Ereignisse oder bestimmte Tätigkeiten sein.

2. Woran merkst du, das es dir dabei richtig gut geht?

3. Wofür bist du aktuell dankbar?

4. Was wünscht du dir in deinem Leben?

Das sind ganz einfache Punkte, die dir helfen, den nächsten Schritt zu tun, nämlich deine Ziele zu bestimmen und kleine Etappen zu setzten, um deine Ziele zu erreichen und deine Träume zu verwirklichen. 

Was mir persönlich hilft, über mein Leben nachzudenken, ist der Blick zum Horizont. Er gibt mir Hoffnung. Er zeigt mir, dass es da draussen immer eine Lösung gibt. So unendlich viele Möglichkeiten...


Deine Träume werden nicht wahr, wenn du wartest, dass sie in Erfüllung gehen, sondern, wenn du entschlossen bist, jeden Tag einen Schritt auf sie zuzugehen. (-Dalai Lama-)


Hast du bestimmte Methoden, wie du dein Leben planst? Oder lebst du so, wie es kommt? Worauf bist du besonders stolz, es erreicht zu haben?

Deine Dani




http://www.bodywrapsbeauty.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen