Size Zero Rezept Haferflocken-Brötchen - Frühstück Woche 1-6

10:33


Size Zero Haferflocken Brötchen


Hallo zusammen!

Wem das Vollkornbrot am Morgen schon zum Hals raushängt, dem möchte ich Haferflocken-Brötchen als saftigere Alternative vorschlagen. Laut dem neuen Size Zero Original-Ernährungsplan ändern sich anfangs die Mengenangaben beim Frühstück nicht, so dass dieses Rezept für die Wochen 1 - 6 geeignet ist. Auch außerhalb des Programmes, sind Haferflocken für die ganze Familie eine gesunde und schmackhafte Alternative zu normalen Weizenbrötchen.


Gesund abnehmen mit Size Zero:

Haferflocken-Brötchen Frühstück (Woche 1-6)


Zutaten:

  • 70 g Haferflocken
  • 2 EL Magerquark
  • 2 Eiklar
  • 2 Messerspitzen Backpulver
  • Salz oder Süßstoff


    Zubereitung für 2 Brötchen:


    1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. (Salz für einfache Brötchen, Süßstoff für süße Brötchen)


    2. Das Ganze am besten mit einem Handrührgerät miteinander vermengen


    3. Die etwas breiige Masse mit Löffel oder mit den Händen zu Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.


    4. Für 25 Minuten bei 180 Grad Umluft im Ofen backen und danach etwas auskühlen lassen.



    Um auf die Nährwerte des Size Zero Frühstücks zu kommen, könnt ihr die Brötchen nun mit dem Aufschnitt und dem Nussmuss belegen und das Obst separat essen.


    Ein kleiner Tipp am Rande: Wer das Nussmus als puren Aufstrich nicht  mag, probiert es einfach mit dem Apfel bzw. Obst zu kombinieren. Z. B. einen geriebenen oder pürierten Apfel mit dem Nussmus vermischen und als Aufstrich verwenden.

    Hier könnt ihr euch das Rezept kostenlos herunterladen


    Ich wünsche Euch einen guten Genuss und weiterhin viel Erfolg beim Erreichen eurer körperlichen Bestform. Lasst es uns schmecken! ;-)

    Bis dahin,

    Eure Dani

    Ihr wollt Size Zero starten? Dann schreibt mir eine E-Mail, denn ich habe ein kleines Goodie für euch!

    70Tage






    Für schnellere Resultate empfehle ich dir zusätzlich die It Works! Body Wraps. Die sind mega!
    Hier kommst du zur Body Wraps Seite:


     http://www.bodywrapsbeauty.de



    Kommentare:

    1. Was kommt da noch rein Quark?

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Anonymous, :)
        bitte entschuldige, habe ich doch glatt vergessen: 2 EL Magerquark. Habe ich in der Zutatenliste nachgetragen.
        Danke für den Hinweis und ganz liebe Grüsse,

        Dani

        Löschen
    2. Sieht total lecker aus! Danke für das schöne Rezept :)

      Hab noch einen schönen Sonntag!
      Lara

      http://laraasophiie.blogspot.de/

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Danke Liebes und gern geschehen. Ein schönes Restwochenende und liebe Grüsse,

        Dani

        Löschen