Meine Erfahrung mit Catrice Re-Touch Light Reflecting Concealer - Stiftung Warentest Auszeichnung berechtigt?

10:45



Hallo zusammen!

Die Pressemitteilung von Catrice Cosmetics ist zwar schon vor 17 Tagen veröffentlicht worden, habe aber die letzten zwei Wochen dazu genutzt, den CATRICE Re-Touch Light Reflecting Concealer ausgiebig zu testen.

Die Pressemitteilung könnt Ihr hier nachlesen.

Kurz zusammengefasst:
Stiftung Warentest beurteilt den besagten Concealer mit einer Note von 1,7. Somit soll er zu den Besten seiner Kategorie gehören.
Da ich zu der Altersklasse der junggebliebenen älteren Generation gehöre, entwickeln sich bei mir so langsam aber sicher die ersten Fältchen um die Augen, so dass ich Schwierigkeiten habe einen passenden Concealer zu finden. Alle Concealer, die ich bisher getestet habe, versagen immer in einem Punkt:
Sie rutschen in die Fältchen. Die Folge ist nicht das Kaschieren, sondern eher das Betonen der knitterigen Augenpartie. Getestet habe ich die Farbe 005 Light Nude.

Verpackung

Stiftform mit Pinselchen in Metall-Optik

Preis

1,5 ml / 3,99 €

Anwendung

  1. Produkt wird durch Drehen des Endstücks herausgedrückt.
  2. Mit Hilfe des integrieren Pinsels verteilt man das Produkt auf die entsprechenden Stellen unter den Augen.
  3. Mit den Fingern, Buffer-Ei oder Foundation-Pinsel in die Haut einarbeiten. Ich mache es immer mit dem Ebelin-Ei.
  4. Danach etwas antrocknen lassen und mit Puder setten.

 

Deckkraft

mittlere Deckkraft

Haltbarkeit

Leider rutscht der Cocealer schon nach kurzer Zeit in die Fältchen. Ansonsten ist die Haltbarkeit recht gut, hält wirklich sehr lange auf der Haut und lässt sich nur schwer wieder wegwischen.

Fazit

Ein wirklich guter Concealer. Die Note "gut" ist meiner Meinung nach berechtigt.
ABER nur für glatte Häutchen. Bei Fältchen lässt man ihn am Besten ganz weg.

Könnt Ihr mir vielleicht einen Concealer empfehlen, der NICHT in die Fältchen rutscht?


 



http://www.ringana.com/1471555

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen